• Anruf
  • Kontakt

Ultraschall Berlin

Durch eine Ultraschalltherapie wird mithilfe von Schallwellen Wärme erzeugt.  

Die Schallwellen dringen bis zu fünf Zentimeter tief in das Gewebe ein und sorgen zudem für eine sogenannte Mikromassage. 

Ultraschall gehört zur Therapieform der Elektrotherapie.

 

Besonders effektiv wirkt eine Ultraschall-Therapie an den Berührungspunkten von Sehnen und Knochen

Bei der Reflexion der Schallwellen an den Knochen entsteht Wärme, die in das umliegende Gewebe ausstrahlt. 

Besonders gut geeignet ist die Ultraschalltherapie deshalb zum Beispiel zur Behandlung von:

  • Verletzungen von Bändern und Sehnen
  • Knochenbrüchen
  • chronischen Entzündungen
  • Rheuma
  • Arthrosen

Wir helfen Ihnen schnell weiter.

1

Diagnose

2

Therapieplan

3

Genesung

Sie haben wahrscheinlich viele Fragen:

Kosten für eine Ultraschall-Behandlung?
Dauer der Behandlung?
Kann es Komplikationen geben?

Die Ultraschalltherapie gehört zur sogenannten Elektrotherapie.

 

Mithilfe von Schallwellen wird Wärme erzeugt, die heilend auf die betroffenen Körperregionen einwirkt.

 

Insbesondere bei Schmerzen von Gelenken und der Wirbelsäule kann sich eine Ultraschalltherapie positiv auf die Linderung der Beschwerden auswirken.

Besonders gut eignet sich die Ultraschalltherapie bei der begleitenden Behandlung nach Knochenbrüchen.

 

Auch bei Gelenkverschleiß in den Schultern, den Knien, der Hüfte oder der Wirbelsäule ist die heilende Wirkung von Ultraschall erwiesen.

 

Auch als Ergänzung einer Schmerztherapie kann eine Behandlung mit Ultraschall begleitend erfolgen.

Eine Ultraschallbehandlung wird von den gesetzlichen Krankenkassen in der Regel nicht übernommen.

 

Private Krankenkassen übernehmen die Kosten für die Behandlung.

 

Die Kosten für eine Therapieeinheit liegen in der Regel bei etwa 15 Euro.

Eine Ultraschallbehandlung gilt als relativ nebenwirkungsarm.

 

Bei einer Überdosierung kann dennoch Gewerbe absterben.

 

Beim Auftreten von Schmerzen sollten Sie dem behandelnden Therapeuten sofort Bescheid geben.

 

Bestimmte Gewebe und Organe wie Augen, Herz oder das Gehirn reagieren besonders sensibel und sollten daher nicht mit Ultraschall behandelt werden.

 

Auch Implantate dürfen nicht beschallt werden.

 

Eine Ultraschalltherapie besteht in der Regel aus 10-12 Therapieeinheit, die mehrfach pro Woche stattfinden sollten.

 

Eine Therapieeinheit dauert durchschnittlich 15 bis 20 Minuten.

 

Bei langwierigeren Beschwerden besteht gegebenenfalls auch die Möglichkeit, ein Ultraschallgerät auszuleihen und die Therapie selbst täglich vorzunehmen.

Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören.

Testimonials

Das sagen unsere Patientinnen und Patienten

Client Photo
Matthias T.

Persönlich kann ich die Physiotherapie sehr empfehlen - sowohl manuelle Therapie als auch am Gerät. Die Therapeuten sind kompetent und gehen auf die Belange der Patienten ein. Terminvergaben sind sehr gut.

Client Photo
Susann Noetzel

Bin treue Rückenschuleteilnehmerin, bin sehr begeistert von der kompetenten, professionellen und freundlichen Anleitung der Physiotherapeutin !

Client Photo
Omnia

I have had a very good physiotherapy there. The physiotherapists​ are so nice and professional at the same time. I would recommend this place for friends.

Client Photo
Andrea Micelli

Die Terminvergabe funktioniert immer super. Mein Rückenleiden hat sich seit meiner Therapie stark verbessert. Vielen Dank an Bernd Uwe Nelka und sein kompetentes Team!

Kontakt und Lage

Wir sind für Sie da

Unsere Öffnungszeiten

Mo - Do: 08:00 - 20:00 Uhr
Fr. : 08:00 - 15:00 Uhr

Vereinbaren Sie einen Termin

Kostenlose Beratung

Liebe Patientinnen und Patienten,

unsere Therapiepraxis bleibt geöffnet!
Wir haben alle vom RKI empfohlenen Desinfektionsmaßnahmen eingerichtet. Unsere Therapeuten arbeiten mit Mundschutz.

Ihr Physioproaktiv Mitte Team